ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Geltung
1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz „AGB“) gelten für alle Verträge zwischen:

Dipl.-Wirt.-ing. (FH) Michael Bruckmoser
Michael-Rottmayr-Straße 7
A-5110 Oberndorf bei Salzburg
E-Mail: info@mb-maschinenbau.at
Web: www.mb-maschinenbau.at
UID-Nr.: ATU68571244

und einem Verbraucher oder Unternehmer (kurz “Vertragspartner“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
2.1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Webshop auf der Website www.mb-maschinenbau.at.
2.2. Im Falle eines Vertragsabschlusses kommt der Vertrag mit Michael Bruckmoser zustande.
2.3. Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Vertragspartner, Waren oder Dienstleistungen zu bestellen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Mit der Bestellung der gewünschten Ware oder Dienstleistungen gibt der Vertragspartner ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
2.4. Ein verbindliches Vertragsangebot gibt der Vertragspartner ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Auswählen des Produktes
  2. Produkt durch Klicken von „In den Warenkorb“ auswählen
  3. Warenkorb prüfen
  4. Betätigung des Buttons „Weiter zur Kasse“
  5. Eingabe von Adressen und Zahlungsinformationen
  6. Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten
  7. Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“

Der Vertragspartner kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück-Taste“ nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Vertragspartners erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte Email („Eingangsbestätigung“). Die Eingangsbestätigung der Bestellung stellt noch keine Vertragsannahme dar.
2.5. Nach dem Bestelleingang können wir Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware annehmen. Dadurch kommt der Vertrag zustande.

3. Preise, Versandkosten, Zahlung
3.1. Die angegebenen Preise verstehen sich in EURO und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Hinzu kommen Versandkosten sowie bei Lieferung in Nicht-EU Länder Zoll- und/oder sonstige Einfuhrabgaben.
3.2. Die Versandkosten werden abhängig vom Gewicht der Pakete ermittelt.
3.3. Der Vertragspartner hat die Möglichkeit der Zahlung mittels PayPal/Kreditkarte und Überweisung.
3.4. Michael Bruckmoser behält sich das Recht vor, zur Absicherung des Bonitätsrisikos in Einzelfällen bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und Lieferungen nur gegen Vorkasse ausführen.

4. Lieferung
4.1. Sind nicht alle bestellten Artikel sofort lieferbar, dann wird erst bei Verfügbarkeit aller bestellten Artikel versendet.
4.2. Der Versand erfolgt im Normalfall innerhalb von 2-3 Werktagen ab der Eingangsbestätigung (bei Überweisung nach Gutschrift am Konto). Die Kosten des Versandes hat der Vertragspartner zu tragen.
4.3. Die jeweilige Lieferzeit richtet sich nach dem Zielland und der gewählten Art der Lieferung. In der Regel benötigt ein Paket innerhalb Österreichs 2 Werktage vom Versand, bis zur Zustellung. Sollte sich die Lieferung ausnahmsweise einmal verzögern, so werden wir sofort nach bekannt werden der Verzögerung, jedoch vor der Frist von 30 Tagen, mit dem Kunden Kontakt aufnehmen und sein Einverständnis zur späteren Lieferung einholen. Sollte der Kunde damit nicht einverstanden sein, ist er berechtigt vom Vertrag zurückzutreten.
4.4. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Vertragspartner auf diesen über. Ist der Vertragspartner ein Unternehmer, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache beim Versendungskauf bereits mit der Anzeige der Versand- und der Lieferbereitschaft auf ihn über.
4.5. Ist ein Paket bei der Zustellung offensichtlich beschädigt, muss der Vertragspartner darauf bestehen, dass dieser Umstand vom Zusteller schriftlich festgehalten wird. Der Vertragspartner hat uns jede Beschädigung eines Produkts binnen 3 Tagen ab Zustellung schriftlich (per Post oder E-Mail) mitzuteilen.
4.6. Hat Michael Bruckmoser ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere höhere Gewalt oder Nichtbelieferung durch eigene Lieferanten, so hat Michael Bruckmoser das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Der Vertragspartner wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, zurückerstattet.

5. Eigentumsvorbehalt
5.1 Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.
5.2 Produktnamen und Logos sind Eigentum der Hersteller und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

6. Widerrufsrecht des Verbrauchers
Ist der Vertragspartner ein Verbraucher, steht ihm ein Widerrufsrecht zu.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
Dipl.-Wirt.-ing. (FH) Michael Bruckmoser
Michael-Rottmayr-Straße 7
A-5110 Oberndorf bei Salzburg
E-Mail: info@mb-maschinenbau.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Im Falle des Widerrufs findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung aller Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Bedingung hierfür ist, dass sich die Ware in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand befindet und möglichst in der Originalverpackung zurückgeschickt wird. Die Kosten des Rückversandes gehen zu  Lasten des Kunden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör (etwa Handbücher, etc…) fehlt. Kein Rücktrittsrecht besteht bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden, sowie bei Zuschnitten z.B. Meterware, Platten etc. und bei Sonderbestellungen.  Im Fall der Rücksendung akzeptieren wir keine unfreien Pakete sowie Nachnahmesendungen. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Ende der Widerrufsbelehrung

7. Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
Dipl.-Wirt.-ing. (FH) Michael Bruckmoser
Michael-Rottmayr-Straße 7
A-5110 Oberndorf bei Salzburg
E-Mail: info@mb-maschinenbau.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________
Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________
Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________
Datum

__________________
(*) Unzutreffendes streichen.

8. Ausschluss des Widerrufsrechtes
Kein Widerrufsrecht besteht bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

9. Gewährleistung und Haftung
9.1. Ein Gewährleistungsanspruch ist ausgeschlossen, sofern sich aus zwingenden konsumentenschutzrechtlichen Bestimmungen nichts anderes ergibt. Ausgenommen von einer eventuellen Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und/oder auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, werden kostenfrei behoben. Die Versandkosten zur Prüfung des Mangels werden vom Kunden getragen und im Falle der Berechtigung erstattet. Die Kosten für die Ersatzlieferung bzw. reparierte Ware zum Kunden trägt Michael Bruckmoser. Wir bitten um vorherige Absprache per Email.
9.2. Wir übernehmen weder eine Haftung aus Schadenersatz, noch aus Garantie oder Produkthaftung, soweit zwingende konsumentenschutzrechtliche Bestimmungen nichts anderes vorsehen. Die Haftungsbeschränkung gilt auch für unsere Arbeitnehmer, sonstiger Mitarbeiter, Familienangehörige, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Eine weitergehende Haftung wird ausgeschlossen.
9.3. Sofern wir nach den gesetzlichen Bestimmungen für einen Schaden einzustehen haben, ist unsere Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Unsere Haftung ist der Höhe nach mit dem konkreten Vertragsentgelt beschränkt. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen, sofern konsumentenschutzrechtliche Bestimmungen nicht andres vorsehen.
9.4. Wir übernehmen keine Haftung für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und den Inhalt der zur Verfügung gestellten Informationen.
9.5. Produktabbildungen sind beispielhafte Abbildungen und können von den gelieferten Produkten abweichen. Aufgrund von unterschiedlichen Fertigungschargen oder Optimierungen kann es zu einer Abweichung der Oberfläche, einem geringfügigen Größen- und/oder Formunterschied zwischen dem tatsächlichen Produkt und dessen Abbildung im Internet kommen, die den Vertragspartner jedoch nicht zu einer Reklamation berechtigen.
9.6. Wir übernehmen keine Haftung für eine verspätete Lieferung, die sich aus Umständen ergibt, die nicht in unserem Einflussbereich stehen (z.B. spätere Anfertigung durch den Lieferanten).
9.7. Wir haften nicht bei Allergien oder Unverträglichkeiten des Vertragspartners gegen einen Bestandteil der in unseren Produkten verwendeten Rohmaterialien. Eine Allergie oder Unverträglichkeit des Vertragspartners berechtigt ihn nicht zur Reklamation.

10. Aufrechnung, Zurückbehaltung
Eine Aufrechnung von Forderungen des Vertragspartners gegen unsere Forderungen sowie ein allfälliges Zurückbehaltungsrecht sind ausgeschlossen, sofern sich aus zwingenden konsumentenschutzrechtlichen Bestimmungen nichts anderes ergibt.

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Erfüllungsort, Schriftform
11.1. Soweit zwingende gesetzliche Bestimmungen dem nicht entgegenstehen, ist ausdrücklich österreichisches Recht anwendbar; die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen.
11.2. Im Falle von Streitigkeiten ist Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht am Sitz von Michael Bruckmoser.
11.3. Erfüllungsort ist der Sitz von Michael Bruckmoser.
11.4. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform, dies gilt auch für Nebenabreden und nachträgliche Vertragsänderungen, wie auch das Abgehen vom Schriftformerfordernis.

12. Vertragssprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

13. Datenschutzerklärung
Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden von Michael Bruckmoser Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
13.1. Michael Bruckmoser gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.
13.2. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben.
13.3. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit Michael Bruckmoser Aufbewahrungsfristen unternehmens- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert.
13.4. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Gemäß DSG ist die erste Datenauskunft über Ihren aktuellen Datenbestand pro Kalenderjahr kostenlos und wird für jede weitere Datenauskunft über Ihren aktuellen Datenbestand pro Kalenderjahr ein pauschalierter Kostenersatz von € 18,89 brutto verrechnet, soweit keine darüber hinausgehenden tatsächlichen höheren Kosten im Zuge der Datenauskunft bei Michael Bruckmoser entstanden sind. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden: Dipl.-Wirt.-ing. (FH) Michael Bruckmoser, Michael-Rottmayr-Straße 7, A-5110 Oberndorf bei Salzburg,  E-Mail: info@mb-maschinenbau.at.

14. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen davon unberührt. Die ungültige Bestimmung wird durch eine gültige Bestimmung ersetzt, die der zu ersetzenden Bestimmung wirtschaftlich und rechtlich am nächsten kommt.